Die VOGELMÖRDER: SPD, GRÜNE aber auch CDU !

Rettet den Spatz!

Die Vogelmörder sind mitten unter uns und direkt vor unserer eigenen Haustür!

Mit dem Plazet ALLER etablierten Parteien einschließlich DER LINKEN wurde in Hamburg gerade eine der größten Flächenversiegelungen der Stadtgeschichte genehmigt.

Fast 60 ha Landschaftsschutzgebiet und viele Biotope und Knicks, die auch für Spatzen und Stare eine wichtige Brutstätte waren, werden für das ‚Leuchtturmprojekt‘ Victoria- und MinervaPark platt gemacht.

Wenn die Mopo gerade berichtet, daß viele Brutvögel in Hamburg extrem gefährdet sind, liest sich die Reaktion des sogenannten Umweltsenators Jens Kerstan schon eher peinlich, denn DER ist es, der diese riesige Landschaftsvernichtung als ‚AUFWERTUNG DER NATUR‘ bezeichnet!

Hier in diesem Blog kann man das ungerne nachlesen in dem Brief von ihm an mich. Und ER ist es, der für die STADTVERDICHTUNG immer wieder eintritt! Auch ER möchte unbedingt Hamburg zu einer 2-Mio.-Stadt machen! Und das kann man eben nur mit einer nahezu unglaublichen Vernichtung von Bäumen und Grünflächen!

Hier kann man selber den Brief nachlesen!

https://antivictoriapark.wordpress.com/2016/09/30/hamburger-umweltsenator-kerstan-buendnis-90-gruene-aeusserte-sich-zum-geplanten-gewerbegebiet/

Und hier der Mopo-Artikel:

https://www.mopo.de/hamburg/dramatischer-schwund-spatz-und-star-sind-in-hamburg-bedroht–32279578?fbclid=IwAR3TEBNzrt8cEtcfojVCTDrUcSqjL_bNlhJ1wgvXbtSY6rHDKeeZM9tH2Qs

Wir müssen bedenken, daß es nicht nur die SPD und DIE GRÜNEN waren, die für dieses Projekt gestimmt haben, sondern auch DIE LINKE und ebenfalls die CDU, die zwar in Wandsbek offiziell dagegen gestimmt hat, letztlich aber NUR wegen der bisher ungelösten Verkehrsfrage. Vorher aber hat sich diese Partei nicht nur unter Warnholz stark gemacht für das Gewerbegebiet, sondern wollte dort sogar Großlogistik wie IKEA ansiedeln!

Und auch der Ring 3 wurde von denen immer vehement unterstützt.

Das bedeutet, daß diese Parteien bei der nächten Wahl abgewatscht werden müssen. Das bedeutet aber nicht, daß die AfD eine gute Alternative wäre, denn diese Partei hält NICHTS von Umwelt- oder gar Tierschutz! Sie sind nur hier in Wandsbek nicht vertreten.

Aber auch die Naturschutzverbände BUND und NABU sind MITSCHULDIG an diesem Desaster, denn wenn es hart auf hart geht, erheben sie zwar ein zaghaftes Stimmchen, arbeiten dann aber doch wieder mit den GRÜNEN (viele Mitgliedschaften dort) und den anderen Umweltzerstörern zusammen und lassen sich protestlos von denen intrumentalisieren und mißbrauchen!

 

Und noch ein paar weitere Beiträge mit den entsprechenden DOKUMENTEN:

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/12/04/bigotterie-eines-jens-kerstan-in-hamburg/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/04/10/die-riesenluege-der-gruenen-vom-umweltschutz/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/09/11/die-riesen-wahlkampfluegen-des-senators-kerstan/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2019/03/25/der-umweltmord-nimmt-drastische-zuege-an/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2019/03/06/naturschutz-gilt-nie-fuer-die-politik-und-die-verwaltungen-warum/

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s