Lügen unsere Wochenblätter absichtlich?

Rundblick220219BauvorbereitendeMassnahmen

Es ist mir schon klar, daß alle diese Blättchen kaum etwas mit ‚Journalismus‘ zu tun haben, aber derart eklatante LÜGEN unter das tumbe uninformierte Volk zu bringen, grenzt schon an BEWUSSTE IRREFÜHRUNG, wenn man mich fragt.

Der letzte Satz dieses Geschreibsels spricht ganze Romane zu der schreiberischen Situation, in der sich diese Blätter befinden.

Sie trauen sich einfach nicht, WIDER BESSERES WISSEN (sie wurden seit Jahren über alle Vorgänge dort um den Victoria-Park mit allen Dokumenten versorgt) die Bürger korrekt zu informierten!

Sie sollten wenigstens über die PROBLEMATIK berichten, indem man dort hochwertige angeblich streng geschützte Biotope zerstört und hunderte Meter ebenfalls angeblich geschützter Knicks vernichtet!

Auch für die Schreiber dieser Blätter jederzeit zu sehende Vorgänge!

Da hört sich der letzte Satz schon sehr makaber an, deckt sich aber mit den Ansichten, die bei unserer noch regierenden SPD und deren Heloten den GRÜNEN vorherrschen: „Hau wech den Scheiß! Wer braucht schon Grün? Oder gar Natur?“

Wie man hier im Blog nachlesen durfte, findet sogar unser GRÜNER Umwelt(zerstörungs)senator Jens Kerstan das, was hier geschieht, eine AUFWERTUNG DER NATUR!

Hauptsache begrünte Dächer und solarbetriebene Straßenlampen, dann paßt das schon!

Aber WARUM berichten die Anzeigen-Wochenbätter nicht korrekt, sondern beten wider besseres Wissen die allgemein vorherrschende PARTEILINIE wider?

Weil sie (möglichwerweise berechtigt?) ANGST davor haben, zum Beispiel über die Anzeigen SPD- und GRÜNEN-freundlicher Kunden, Nachteile zu erleiden, weil diese als Reaktion auf regierungskritische Berichte diese nicht mehr schalten könnten, was die Existenz dieser Blätter gefährden würde?

Das hat größte Ähnlichkeiten mit den Zuständen der Presse in der seligen DDR, die ja auch nur das schreiben durften, was von der SED erlaubt und vorzensiert war!

Wir sehen das derzeit ja auch am NABU-Chef Porschke, der gleichzeitig auch wohl Parteimitglied bei den GRÜNEN ist, mit seinen lächerlichen Protestaktionen in Sachen Altenwerder. Hier in Großlohe hat er sich gar nicht erst engagiert!

Wir behaupten zwar, daß es in diesem unserem Ländchen keine Zensur gäbe, aber diese findet dennoch ohne Pause statt, wie ich das sehe.

Man schreibt nahezu nur das, was die Parteien lesen wollen.

Kritik findet fast nicht statt! Höchstens mal in einem kleinen Nebensatz. Nach dem Motto: ‚In der Bevölkerung gab es Unzufriedenheit‘ oder so.

Oder: ‚Der BUND pflanzt ein kleines Bäumchen‘ etc. pp.!

Gerade in den letzten Jahren hat man nicht nur bei ein paar Rechten Hirnis das unruhige Gefühl, daß es DIE FREIE PRESSE nicht mehr oder nur noch in wenigen Fällen gibt!

Die Rechte nennt das ‚Lügenpresse‘!

Das ist zwar schon etwas übertrieben, denn es gibt ja auch bei den öffentlichen Medien ein paar Wenige, die das JOURNALISTISCHE ETHOS aufrechterhalten, wie zum Beispiel der DEUTSCHLANDFUNK, aber man kann diese Medien inzwischen an den Fingern einer Hand abzählen!

DAMIT arbeitet die Politik nur in die Hände der Nazis, was sie aber nicht begreifen.

Und man überläßt die ‚freie‘ Berichterstattung nur noch oft zweifelhaften Internetseiten!

Danke für diese Entwicklungen!

Dazu:

https://www.eimsbuetteler-nachrichten.de/veloroute-2-baeume-im-langenfelder-damm-gefaellt/?fbclid=IwAR1PrqlF–j2-6I4hHfKSJ5VyvGpS7407tgKsX00uwyMTHrDn6NRpVJFYtg

https://www.mopo.de/hamburg/tausende-baeume-sollen-weg–wird-dieses-idyllische-biotop-platt-gemacht–32072546?dmcid=sm_fb&fbclid=IwAR09wNJ2eUjwGzEm-Kvp1bwOwrCBY-jBE30yaWSj6dMjUW9yNRFI0Iu46ls

Hier noch mal ein paar wenige Links zu Artikeln von mir, die sich mit dem Problem mit DOKUMENTEN beschäftigt haben:

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/12/04/bigotterie-eines-jens-kerstan-in-hamburg/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2018/10/17/die-scheinheiligkeit-der-gruenen-beim-hambacher-forst-und-dem-victoria-park/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2018/10/10/politiker-tricksen-und-luegen-bei-ausgleichsflaechen/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2018/07/03/wer-einmal-luegt-dem-glaubt-man-nicht/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2018/04/19/die-professionelle-luege-von-der-grossen-heide/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2018/04/06/die-grosse-luege-vom-schutz-der-biotope/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/12/02/die-gruenen-zerstoeren-deutschlands-umwelt/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/09/11/die-riesen-wahlkampfluegen-des-senators-kerstan/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/07/06/brachiale-manipulation-der-menschen-durch-spd-und-gruene/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/04/10/die-riesenluege-der-gruenen-vom-umweltschutz/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/03/02/das-macht-doch-nichts-das-merkt-doch-keiner-kuckuck/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/07/14/die-farce-grosse-heide-der-anfang-vom-ende/

https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/05/17/die-luege-um-die-ausgleichsflaechen-vom-merkur-und-victoria-park/

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s