Tragisch! Einer der angeblichen Führer des Widerstands gibt grandiose Niederlage zu!

Rahlstedt131140219NiederlageZugegeben

Es ist schon ein erstaunliches Dokument, daß hier der Ersteller dieser Webseite so mir nichts dir nichts eine Niederlage zugibt, die ER maßgeblich mit hervorgerufen hat durch sehr frühzeitige Spaltung und intensives ‚Verständnis‘ für die Tatsache, daß einige von den frühen Mitgliedern sich haben von Jebens einladen und einlullen lassen!

Man habe eben ‚unterschiedliche Vorstellungen eines Widerstandes‘!

Ich habe dieses Faktum in diversen Rundschreiben angeprangert.

Gerade ER hat sich eigentlich immer aus der direkten Schußlinie herausgehalten, was ich ja auch irgendwo verstehen kann.

Gerade in der Zeit des frühen Widerstandes hat er mich und Andere vorgeschoben, sich selbst aber immer zurückgehalten.

Er tat das wegen seiner Firma und der Familie, was ich ebenfalls verstehen kann, aber dann sollte man eben ganz den Mund halten!

Er selber hat sehr wenig zur Klärung oder Dokumentierung dieses Umweltverbrechens beigetragen und sich NIE wirklich direkt mit den handelnden Personen auseinandergesetzt.

Auch seine wenigen Auftritte im Parlament waren eher zahnlos, wie die Tondokumente es nachweisen.

Er hat schon lange vor dem Baubeginn immer alles auf die nächsten Wahlen geschoben, anstelle sich wirklich zu engagieren!

Er hatte schon aufgegeben, als noch Alles im Fluß war.

Auch für die Mitarbeit einiger ‚Widerständler‘ in der Farce der ‚Großen Heide‘ hatte er größtes Verständnis, was maßgeblich zur Instrumentalisierung der Bürger (‚rege Bürgerbeteiligung‘) und Argumentierung der Behörde beigetragen hat.

Gerade diese Beteiligung war einer der wirklichen Sargnägel des Widerstandes!

Er hat auch nie begriffen, daß wir uns in einem ‚Krieg‘ befinden. In einem Krieg gegen uns und die Natur. Er wollte immer den weichen Weg gehen, obwohl man genau wußte, daß dieser scheitern würde und mußte!

ER hatte nie den Mut, die Sachen auch wirklich öffentlich als KORRUPTION zu bezeichnen! Oder gar Personen öffentlich einer solchen zu beschuldigen. Warum? ANGST!

Auch wieder vertröstet er uns auf die nächsten Wahlen, und da bin ich jetzt schon gespannt, was er dann tun wird, um der SPD und den GRÜNEN zu schaden?

WARUM soll es erst vor und nach den Wahlen spannend werden? Das war es schon seit Ende 2016, wie ich das mal sehen möchte.

Wird er zum Beispiel öffentlich auftreten bei Wahlkampfaktionen dieser Parteien? Mal sehen.

Er sollte allerdings nicht vergessen, daß auch die CDU durchaus für den Victoria-Park war und immer noch ist (von der CDU in Kiel ganz zu schweigen), und auch DIE LINKE sich hier keineswegs mit Ruhm bekleckert hat, im Gegensatz zu deren Stormarner Kollegin!

DAS erwähnt er aber besser nicht, um ja Niemandem auf die zarten Füßchen zu treten!

Und auch die sogenannten Naturschutzverbände haben eigentlich immer nur im Sinne einer MITGLIEDERWERBUNG gehandelt. Wirklich gekämpft haben sie nicht!

ER hat ja noch nicht einmal einen wirklichen KOMMENTAR zu den ersten Planierungs- und Abholzungsarbeiten geschrieben, geschweige denn tatsächlich dagegen protestiert!

Tja, wenn ER sich also auf sein Fähnlein schreibst, grandios gescheitert zu sein, werde ich das nicht tun, denn der WIDERSTAND geht weiter!

Und sei es auch nur dadurch, daß wir das Umweltverbrechen laufend dokumentieren und der Öffentlichkeit mitteilen.

Und da gibt es ja auch noch die Müllkippe, zu der zwei Anschreiben bei den zuständigen Behörden laufen, deren Beantwortung noch aussteht.

WO sind SEINE Anschreiben?

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s