GRÜNE in Hamburg VOR der CDU !?

Ein solches Umfrageergebnis kann auch wirklich nur von dem unbedarften und uninformierten Wahlvolk kommen, die offensichtlich nicht wissen, daß ausgerechnet die GRÜNEN in Hamburg zu den größten UMWELTVERNICHTERN gehören!

In Rahlstedt-Großlohe würden die keinen Fuß auf den Boden bekommen.

JensKerstan-Luegner

Senator JENS KERSTAN von den GRÜNEN in Hamburg!

https://www.mopo.de/hamburg/wahlumfrage-in-hamburg-gruene-ziehen-an-cdu-vorbei–30022088

Wahlumfrage in Hamburg Grüne ziehen an CDU vorbei

16.04.18, 08:09 Uhr

Der Weggang von Olaf Scholz hat Spuren hinterlassen: Laut einer aktuellen Umfrage würden nur 36 Prozent der Hamburger seine SPD wählen, wenn am Sonntag Wahlen wären. Das entspricht einem Verlust von 9,6 Punkten gegenüber dem letzten Wahlergebnis aus dem Jahr 2015. Profitieren würden davon aktuell die Grünen – mit 18 statt aktuell 12,3 Prozent, zögen sie sogar an der Hamburger CDU vorbei. 

Für die Christdemokraten fiele vom SPD-Verlust kaum etwas ab, ein Ergebnis von 16 Prozent bedeutet eine Steigerung von gerade einmal 0,1 Punkten. 

Fast die gesamte Opposition erhielte mehr Stimmen, lediglich die FDP hätte ein Minus von 0,4 auf dann 7 Prozent zu befürchten. Sie läge somit mit der AfD gleichauf, die aktuell noch knapp über sechs Prozent hat. 

Laut der von „Bild“ und „Welt“ in Auftrag gegebenen Umfrage, könnte sich auch die Linke noch über ein sattes Plus von 3,5 Prozent auf 12 freuen. 

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat bis zur nächsten Wahl in zwei Jahren die Chance, die aktuell offenbar verlorenen Unterstützer zurückzuerobern. Sein Ausgangsposition könnte besser sein: Auf die Frage, ob man ihn als Bürgermeister für geeignet halte, gab mit 38 Prozent mehr als ein Drittel der befragten an, den Ex-Finanzsenator gar nicht zu kennen! 

Zufrieden mit der Arbeit des rot-grünen Senats zeigten sich etwa 55 Prozent der Befragten, sechs Prozent bezeichneten sich sogar als „sehr zufrieden“. Der Anteil der eindeutig Unzufriedenen sei allerdings angestiegen, so hätten in einer Befragung vor zwei Jahren nur 24 Prozent sich als unzufrieden bezeichnet – aktuell sind es 42.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s