Diese Wildtiere sind NICHT schutzwürdig !

Die Fotos sind alle von meiner Nachbarin Nadine Ahrenholdt! Und alle entstanden sie auf dem Gebiet, wo demnächst das neue Gewerbegebiet hinkommen soll!

Und dazu gibt es noch eine niedlich zusätzliche Beobachtung meinerseits:

Und um der Sache noch das Tüpfelchen auf das ‚i‘ zu setzen, haben irgendwelche ’natur-freundlichen‘ Menschen solche Schilder angebracht, wobei sie, wie man mir erzählte, die gleichen, die auf der Seite der geplanten Vernichtung hingen, heruntergerissen haben!

Dieses Schild hier hängt an der Sondermüll-Deponie am Weg Bachstücken. Nur ganze 10 m über den Weg nach links, werden die Bagger und Planierraupen rollen, wenn es nach den Planern, Politikern, Beamten und dem Investor Jebens geht. Und das schon 2018!

Da frage ich mich, welcher Schwachmat diese Schilder dort aufhängt, wenn er ganz genau weiß, daß nur ein paar Meter daneben die Baumaschinen über Jahre hinweg einen Höllenlärm machen werden und die Natur großflächig zerstören sollen.

In der neuen Verträglichkeitsprüfung, finanziert vom Planungsbegünstigten Jebens, für die Stapelfelder Seite (die Hamburger wird sich sicherlich identisch anhören), wird festgestellt, daß ’normale‘ Wildtiere, wie Rehe, Wildschweine oder Habichte und Schmetterlinge etc. NICHT SCHUTZWÜRDIG sind!

Hier der entsprechende Auszug:

Begruendung-KeinTierschutz1

Begruendung-KeinTierschutz2

Begruendung-KeinTierschutz3

Begruendung-KeinTierschutz4

Und das Vorkommen tatsächlich schutzwürdiger oder gar unter stricktem Naturschutz stehenden Tiere wird  negiert!

Obwohl in den ersten Gutachten das Vorhandensein dieser Tiere bestätigt wurde und auch der NABU, der dort sehr rührig ist deren Existenz bestätigt hat, behauptet man jetzt plötzlich, es gäbe sie dort gar nicht!

Als Bürgermeister Westphal von Stapelfeld seinen neuen Sportplatz einweihte, erzählte er vor vielen Zeugen, man habe die HASELMAUS umgesiedelt in ein neues sicheres Zuhause.

Wenn es die aber da in der Gegend gar nicht gibt, frage ich mich, wozu er dieses verkündet hat?

Am Besten aber ist immer wieder, daß diese GROSSFLÄCHIGE LANDSCHAFTSZERSTÖRUNG mit der Unterstützung der GRÜNEN in Hamburg und Schleswig-Holstein stattfindet!

Screenshot (1047)

taz130117ausdiemaus

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s