Bürgerverein GEGEN die Bürger?

BuergervereinRahlstedt

AKTUELL vom 1.6.2017:

Gerade sehe ich, daß der BV Rahlstedt den Vorläufer dieses bemerkenswerten Verkehrsgutachten auch auf seiner eigenen Homepage verteilt!

http://www.bv-rahlstedt.de/images/PDF/R131_VTU_Bericht_170314.pdf

Und soweit ich das sehe, gibt es keinerlei Kommentar dazu.

 

Zurück zum Artikel:

Tja, es ist schon bemerkenswert, daß sich ein ‚Bürgerverein‘ irgendwie NICHT für die Belange der Bürger seines Bereichs interessiert!

Wir betrachten uns dazu mal kurz die Reaktion des Bürgervereins Rahlstedt!

Mail von heute mittag. Sie ging auch an die Bürgervereine in diesem Bereich Hamburgs.

Liebe Freunde und Gegner.
Gestern Abend durften wir mal wieder hautnah erleben, mit welcher
Schnodderichkeit Verwaltung und Politik gegen uns vorgehen!
Die öffentliche Vorstellung des neuen Verkehrsgutachtens in Rahlstedt zeigte dieses wieder mit drastischer Deutlichkeit!
https://antivictoriapark.wordpress.com/2017/05/31/vom-maerchen-erzaehlen-luegen-und-schleimen-beamte-und-politik-in-hoechster-erklaerungsnot/
mFg
Jörn Napp
Bachstückenring 5
22149 Hamburg Tel: 01755825443

Antwort des Vorsitzenden Seligmann:

*Gesendet:* Mittwoch, 31. Mai 2017 um 15:07 Uhr
Von:* Seligmann <seligmann@bv-rahlstedt.de>
An:* „Jörn Napp“ <joern.napp@web.de>
Betreff:* Re: Die Politik: Nepper, Schlepper, Bauernfänger!

Sehr geehrter Herr Napp,
ich bin weder Ihr Freund noch Ihr Gegner, dennoch bitte ich Sie jetzt
letztmalig, den Bürgerverein Rahlstedt aus Ihrem Verteiler zu nehmen.
Wir sind an Ihren so genannten „Fakten“ NICHT interessiert.
Sie haben Ihre Sicht der Dinge, das ist auch in Ordnung. Allerdings ist
nicht in Ordnung, wenn Sie der Meinung sind, diese anderen aufdrängen zu
 müssen.

Sie Monaten versenden Sie unaufgefordert Ihre Mails, trotz mehrmaliger
Bitte, dies zu unterlassen.
Auch der Bitte, den von Ihnen offen verwendeten Verteiler zu verbergen,
sind Sie nicht nachgekommen.

Ihre schnodderige Antwort, man könne ja einen SPAM-Filter einrichten,
weise ich als unverschämt zurück.
Sollten wir also weitere Mails von Ihnen erhalten, werden wir die zur
Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen.
Dazu muss es aber nicht kommen.
Gruß
Jens Seligmann

Daraufhin ich noch mal:

Meines Wissens hatte ich Sie bereits aus dem Verteiler genommen.
Aber um den Menschen in Rahlstedt zu zeigen, mit welchem Idealismus
die Vertreter von uns Bürgern (Bürgerverein) sich für uns
interessieren, werde ich Ihre Mail bei mir veröffentlichen.
Es ist schon ziemlich erschreckend und läßt mich Dinge vermuten, die
eigentlich nicht sein sollten.
Sie sind, wie ich das sehe, selbstverständlich ein Gegner von mir und
den Bürgern Rahlstedts, vor allem aber denen aus Großlohe.
Danke!
Jörn Napp

Und noch mal Herr Seligmann:

Sehr geehrter Herr Napp,

ganz offensichtlich ist das eine Lüge von Ihnen, denn wir erhalten Ihre
Mails nach wie vor. Unaufgefordert!

Und den Verzicht an IHREN so genannten „Fakten“ als Desinteresse an
Rahlstedt und seinen Bewohnern zu werten, halte ich für ein gewagte These.
Aber selbstverständlich können Sie meinen und mutmaßen was immer Sie
gern möchten.

Gruß
Jens Seligmann

Nun ja, ich stelle dazu mal Folgendes fest:

Auf der ÖPD im Juni 2016 meldete sich der BV Rahlstedt zu Wort. Ob das der Herr Seligmann selber war, weiß ich nicht mehr. Aber damals unterstützte er vehement die Baupläne um den Victoria-Park!

Für mich tut sich da die 5-$-Preisfrage auf, warum ein Verein, der stark auf Spenden angewiesen ist, so etwas tut?

Ein Schelm, der sich etwas Arges dabei denkt!

Advertisements

2 Gedanken zu “Bürgerverein GEGEN die Bürger?

    1. Ich wiederhole es ebenfalls gerne: SIE haben kein Interesse an den Problemen der Bürger in Rahlstedt! Das hier ist ein wirklich gravierendes Problem, was Sie aber wohl nicht einsehen können oder wollen!? Aber vielleicht benötigen Sie ja tatsächlich Spenden?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s