Die Hamburger GRÜNEN erwachen aus ihrer Schockstarre!?

Poster Grüne Betonpartei

Hat dieses Poster, das weit verteilt wurde, die GRÜNEN in Hamburg geschockt?

Tja, was soll ich dazu sagen?

Manchmal regaieren die Beklagten schneller, als man es selber auch nur in den kühnsten Träumen gedacht hat!

HEUTE haben die Hamburger GRÜNEN eine GROSSE ANFRAGE an den Senat gestellt, die sich recht detailliert mit den angeblichen Ausgleichsflächen befaßt!

Natürlich werden wir ein paar Tage auf die Antworten warten müssen, aber spannend werden diese allemal, da etliche von den Antworten eigentlich auch von ihrem eigenen Senator Kerstan kommen müssen!

Aber angesichts des desolaten Wahlergebnisses im Saarland (unter 5%) und den zu erwartenden miesen Ergebnissen in Schleswig-Holstein, stehen die natürlich mächtig unter Druck, da ihnen bundesweit kaum noch Jemand ihre Grundthesen glaubt! Da fürchtet man sich wohl jetzt schon vor der Bundestagswahl und möchte vorbauen.

Sie haben ein echtes Image-Problem, das durch meinen Artikel von gestern noch unterstrichen wurde.

Aber gibt es da nicht da deutsche Sprichwort ‚Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht.‘ ?

Ok, Vielleicht haben die ja endlich doch begriffen, daß man SO nicht weitermachen kann, ohne sich das eigene Grab zu schaufeln!

46630_532188650167130_1932247968_n

Das Originalfoto entstand 2013 bei Vicksburg, Mississippi.

Ich möchte zwar jetzt nicht behaupten, daß mein Artikel der Auslöser dieser Großen Anfrage war, aber er war sicherlich noch der letzte Sargnagel dazu!

UNSERE ARBEIT der Bürgerinitiative ‚Kein Rahlstedt 131‘ hat deren Moral offenbar ziemlich untergraben, denn ihr eigentlich ja traditionell gutes Verhältnis zu BUND und NABU steht ja nun wirklich auf dem Spiel, denn diese finden die Ergebnisse der Zusammenarbeit von SPD und GRÜNEN sowohl in HH als auch in SH keineswegs prickelnd! Auch im Zusammenhang mit dem Victoria-Park. Und ich denke mir mal so, daß beide Verbände keine Lust mehr haben, sich mit der Inkompetenz der GRÜNEN als Partei weiterhin zu identifizieren!

Drucksache Nr. 20-4197 vom 31.3.17:

Screenshot (1338)

Screenshot (1336)

Screenshot (1337)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s