Die WAS – Ist sie eine der größten Umweltverbrecherorganisationen ?

was-planungsgebiet2016

Nur damit uns Allen noch einmal klar wird, was man bei der WAS so Alles plant!

Über 1000 ha oder 10.000.000 qm meist unter Landschaftsschutz stehender Gebiete möchte man dort in Gewerbegebiete umwandeln lassen!

DAZU kauft man schon seit Jahren systematisch jeden Quadratmeter Land auf, den man wie auch immer bekommen kann.

Älteren Zeitungsartikeln zu folge nutzt man offenbar die meist klamme finanzielle Situation der meisten Gemeinden aus, wie zum Beispiel in Ahrensburg, wo die Stadt ganz klar einen Verlust macht, wenn sie die Vermarktung der vorgesehenen Flächen der WAS überläßt!

Ähnlich auch in Barsbüttel. Dieses Dorf ist mit über 5 Mio. Euro verschuldet und braucht händeringend die Einnahmen aus der Gewerbesteuer von Krieger (Möbel Höffner).

http://www.abendblatt.de/region/stormarn/article137923360/Ahrensburgs-Millionendeal-mit-WAS-vor-Abschluss.html

Zitat: „Ahrensburg würde zwar für seine Grundstücke im entstehenden Gewerbegebiet deutlich weniger erlösen, als wenn die Stadt sie selbst erschlösse und dann in Eigenregier vermarkte. Ein Quadratmeter im erschlossenen Gewerbegebiet kann zurzeit mehr als 100Euro einbringen, während sich auf noch zu erschließenden Flächen weniger als 40 Euro erzielen lassen. Dennoch besteht offenbar breiter Konsens in der Ahrensburger Politik, dass der Verkauf an die Vermarktungsprofis der Wirtschaftsförderung der richtige Weg sei.“

Wie war das noch mit dem ‚breiten Konsens in der Politik‘? Irgendwie kommt mir das auch bezüglich Hamburgs ziemlich bekannt vor!?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s