Krieger (Möbel Höffner, Möbel Kraft, Sconto etc.) möchte sich auch vergrößern. Bloß: Wohin?

Herr Krieger, der größte deutsche Möbelhändler (gleich nach IKEA) und vielleicht der größte Steuerzahler Stormarns plant auch schon seit Jahren die Erweiterung.

Wenn es nach ihm ginge, würde nicht nur der Ring 3 (die direkte Verbindung zwischen Rahlstedt und der extra für ihn gebauten Autobahn-Anschlußstelle Barsbüttel) sofort gebaut werden, sondern auch noch reichlich Flächen, die ihm wohl schon gehören, zubetoniert werden.

Flächen, die früher (man beachte das demolierte Naturschutz-Schild) wohl für gewerbliche Nutzung keinesfalls vorgesehen waren.

Auch das gleich neben seiner Hütte gelegene Stapelfelder Moor dürfte betroffen sein, zumal das amtliche Gutachten besagt, eine Distanz von 150 m wäre ein ausreichender Schutz für das Moor!

Hier ein Blick in Richtung des Moores. Rechts sind es noch etwa 200 m zu Möbel Höffner. Und hinter der Baumlinie liegt das Moor.

20160721_120304

screenshot_2016-07-21-12-06-57

Advertisements

Ein Gedanke zu “Krieger (Möbel Höffner, Möbel Kraft, Sconto etc.) möchte sich auch vergrößern. Bloß: Wohin?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s